www.cdu-dissen.de www.cdu-dissen.de

 
  
   Startseite
   Aktuelles
   Termine
   Vorstand
   Fraktion im Stadtrat
   Kreistag
   Abgeordnete
   Frauen Union - FU
   Junge Union - JU
   Mitglied werden
   Links
   Impressum



Aktuelles
 
DISSEN - 17.02.2015


CDU Fraktion Dissen erfreut: Gute Ideen werden in die Tat umgesetzt


Ein selbsterklärtes Ziel der Dissener CDU Fraktion ist es, nach dem eigenen Programm und unter Berücksichtigung des neuen Leitbildes der Stadt Dissen attraktive Ideen zu entwickeln. Bei der letzten Klausurtagung der Fraktion sind vielfältige Gedanken ausgetauscht worden und aus einigen wurden Anträge formuliert.

Bei den wöchentlichen Mahnwachen vor dem Rathaus zeigt sich neben einem einmaligen Kampfesgeist der Dissener um ihre ärztliche Versorgung auch die große Solidarität untereinander. "Dabei haben wir ebenfalls gesehen, wie gut es ist, wenn der Wochenmarkt stark belebt ist", erläutert Fraktionsvorsitzende Stefanie Hörning. Mitte Dezember wurde deshalb bei der Stadt Dissen ein Antrag gestellt, über ein zukunftsfähiges Konzept und eine Werbung für den Wochenmarkt zu beraten. Ein gemeinsames Gespräch mit den Marktbetreibern wurde dafür bereits durch die Verwaltung terminiert.

"Der Rathausplatz muss für Kinder ebenfalls interessanter werden. Während die Eltern vielleicht in dem neuen Eiscafé verweilen, sollen auch die Kinder Spaß haben", begeisterte Michael Menzel sofort alle davon, einen Antrag für die Aufstellung eines Spielgerätes zu stellen. Spontan schloss sich die Frauen Union dieser Idee an und sicherte durch den Verkaufserlös aus dem Second Hand Laden die Anschaffung eines kleinen Stehkarussells aus Edelstahl zu. Sowohl der FU-Vorsitzenden Elisabeth Siebert als auch der Ladeninhaberin Irene Klenke liegen die Familien in Dissen sehr am Herzen und sie wissen, dass Kinder beim Karussell fahren ein großes Vergnügen haben werden.

Perspektiven für Dissen - Fraktion und Vorstand der CDU

"Eine stetige Entwicklung des Gewerbe- und Industriegebietes trägt maßgeblich zum Fortschritt und Wohlstand in unserer Stadt bei", führte Andreas Austmeyer vor dem Hintergrund der Untersuchung des Flächennutzungsplanes aus. Weiter sei festzustellen, dass das Aufstellen neuer Bebauungspläne Erfolge gezeigt hätte und es zielführend ist, dass zusätzlicher Wohnraum ausgewiesen wurde und weiter wird.

"Unsere Stadt muss sauberer sein" das gehört auch dazu und das fordern seit langem viele Einwohner. Mehrere Jahre wurde auf Initiative der CDU Dissen ein Frühjahrsputz durchgeführt. Dies sollte durch Idee und Antrag der CDU Fraktion nun wieder eingeführt werden. Der Antrag sieht vor, dass dabei dieses Mal die Organisation der Stadt Dissen obliegt und die Aktion in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen und Schulen durchgeführt wird. Sichtlich erfreut über diese Idee zur gemeinsamen Städtereinigung ist der Dissener Bürgermeister. Er setzte direkt den Antrag in die Tat um und nahm nach dem CDU-Konzept umgehend Kontakt mit AWIGIO und dem Lernstandort Noller Schlucht auf. "Ich freue mich, dass der Bürgermeister unserem CDU-Antrag sofort folgte und unsere Idee in die Tat umsetzte, sodass wir am 20. und 21.03.2015 mit hoffentlich großer Teilnahme die Stadt Grundreinigen können. Wir von der CDU sind selbstverständlich mit dabei", erklärte Hörning und freute sich sehr über die schnelle Reaktion der Verwaltung.

"Die gut durchdachten Einfälle der CDU werden nicht abreißen und es ist prima zu sehen, wie dadurch neue Projekte entstehen z.B. aktuell die Einführung der E-Books in der Stadtbücherei", ein Antrag der CDU aus dem Jahr 2013, wertete Hörning Ideen und Teamarbeit ihrer Fraktion als großen Erfolg.